Von Wolfgang Schlicht liegen mehr als 200 Publikationen vor. Wir nennen an dieser Stelle nur eine Auswahl von Arbeiten, die für die Praxis der Prävention und Gesundheitsförderung einschlägig sind:

 
  • Schlicht, W., Bucksch, J., Kohlmann, C., Renner, B., Steinacker, J. & Walling, F. (2021): Die “gesunde Kommune” im Lichte “großer Wenden” – ein sozialökologisch fundiertes Ziel kommunaler Gesundheitsförderung (KoGeFö): “Health community” in the light of “great transformations” – a soceoecological-based outcome of community health promotion. Präv Gesundheitsf. https://doi.org/10.1007/s11553-021-00889-y
  • Schlicht, W. (2021): „Zoonosen brechen nicht schicksalhaft über uns herein!“ – Interview mit Zahnärztliche Mitteilungen
  • Schlicht, W. (2021): Prävention hilft gegen Pandemien. Gesundheit und Gesellschaft Digital, Ausgabe 3/2021
  • Schlicht, W. (2020). Im Alter zu Fuß in der Stadt? Aber doch nicht bei der Hitze! ProAlter, 52 (1), 7-10.
  • Schlicht, W. (2020). PiP – Prävention in der Pflege. Der Weg zur gesünderen Pflegeeinrichtung. Die AOK-Werkzeugkiste. Stuttgart: HamppMedia.
  • Schlicht, W. (2018). Grün macht gesund. Gesundheit und Gesellschaft Digital. Ausgabe 4/2018
  • Schlicht, W. (2018). Gesundheit systematisch fördern. Von der Absicht zur Realisierung. Wiesbaden: Springer Fachmedien.
  • Schlicht, W. (2017). Urban Health. Erkenntnisse zur Gestaltung einer „gesunden“ Stadt. Wiesbaden: Springer Fachmedien.
  • Schlicht, W. & Zinsmeister, M. (2015). Gesundheitsförderung systematisch planen und effektiv intervenieren. Heidelberg: Springer

Von Julian Schlicht liegen Blog-Beiträge zu politisch-gesellschaftlichen Themen vor: