Gründung

ev!dent-research wurde zu Beginn der 2000er Jahre von Prof. Dr. Wolfgang Schlicht unter dem Dach der Transfer-Technologie Initiative GmbH der Universität Stuttgart als Transfer und Gründerzentrum (TGZ) gegründet und von ihm in Nebentätigkeit geführt. Dr. Wolfgang Schlicht war von 2001 bis 2018 Inhaber des Lehrstuhls für Sport- und Gesundheitswissenschaften der Universität Stuttgart und in wechselnden Funktionen und zeitlich befristet, Direktor des Instituts für Sport- und Bewegungswissenschaft, Geschäftsführender Direktor der Master online Akademie und Prorektor für Lehre und Weiterbildung der Universität Stuttgart. In seiner aktiven Zeit als Hochschullehrer leitete er diverse Forschungsvorhaben, die u.a. vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, von der Europäischen Union, von diversen Stiftungen und der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziell gefördert wurden. Von ihm liegen über 200 Publikationen in Buchform und in internationalen Wissenschaftsjournalen vor. Die meisten seiner Veröffentlichungen behandeln Fragen der Prävention und Gesundheitsförderung. Nach seiner Emeritierung führt er gemeinsam mit Julian Schlicht ev!dent-research als unabhängiges Beratungsunternehmen.

Julian Schlicht studierte die Fächer Politikwissenschaft, Soziologie und Sprachen, Geschichte und Kulturen des Nahen und Mittleren Ostens an der Universität Tübingen und erwarb sich zusätzliche Expertisen im Projektmanagement (Weiterbildungslehrgang FernUni Hagen), in der Erstellung relationaler Datenbanken (SQL), statistischer Analysen mit R, sowie in Programmiersprachen (Python) und Webdesign (HTML & CSS).

 

Vorstellung

unabhängig und neutral

  • Wir arbeiten wirtschaftlich und inhaltlich unabhängig
  • Unsere Unabhängigkeit sichern wir durch überzeugte und zufriedene Kunden aus unterschiedlichen Bereichen. Wir arbeiten für und mit Krankenkassen, Unternehmen der Wirtschaft, Gebietskörperschaften, Wissenschaft und anderen unabhängigen Gesellschaften des Gesundheitswesens.
 

kompetent und erfahren

  • Wir haben Erfahrung in den Gesundheitswissenschaften in Forschung und Lehre und in der Beratung, Schulung und Evaluation
  • Wir arbeiten nach wissenschaftlichen Standards und nutzen unterschiedliche quantitative und qualitativen Methoden
  • Wir entwickeln innovative Konzepte für komplexe Sachverhalte. 
 

effektiv, effizient und lösungsorientiert

  • Wir strukturieren, präzisieren und explizieren Ihre impliziten Ziele und liefern konkrete Vorschläge um in komplexen Kontexten wirkungsvoll zu handeln.
  • Im Zentrum unserer Arbeit stehen Sie mit Ihrer Organisation
  • Ziel unserer Arbeit ist es, Ihr Problem eindeutig zu definieren, passende Lösungen bei effizientem Einsatz Ihrer Ressourcen zu entwickeln und Sie methodisch und inhaltlich zu ertüchtigen, selbstständig komplexe Probleme zu lösen
  • Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen individuelle Lösungen und agieren so wirkungsorientiert angesichts sich wandelnder Kontextbedingungen
 

wissenschaftlich fundiert

  • Wir arbeiten theoretisch fundiert und methodisch qualifiziert auf der Basis langjähriger sozial- und verhaltenswissenschaftlicher Expertise, die auch komplexe statistische Verfahren umfasst
  • Wir gründen unser Tun auf einem sozial-ökologischen Ansatz 
 

engagiert und innovativ

  • Wir nutzen unsere Expertise, um Veränderungsprozesse anzustoßen Handlungsempfehlungen zu erarbeiten, die Implementierung in die Praxis zu begleiten und nutzer- und ergebnisorientiert zu evaluieren
  • Wir wollen eine qualitativ hochwertige Prävention und Gesundheitsförderung wirkungsorientiert gestalten helfen
 

Unsere Aktivitäten und Angebote

  Konzipierung

  Evaluation

  Wissensvermittlung

  Gutachten und Recherche

  Forschung

  Bedarfs- und Asset-Analysen